Sylvesterlauf des SV Poseidon

Am 31.Dezember lädt der SV Poseidon Schloß Neuhaus wieder zum traditionellen Sylvesterlauf ein. Der Startschuss fällt um 14 Uhr am Alten Forsthaus im Wilhelmsberg. Eingeladen sind wie immer alle Mitglieder und Freunde des Vereins, um das Jahr mit einem gemütlichen Lauf ausklingen zu lassen. Die Besonderheit des Schloß Neuhäuser Sylvesterlaufs ist, dass alle Alters- und vor allem Leistungsklassen gemeinsam in äußerst gemächlichem Tempo durch Schloß Neuhaus laufen. Auch für Walker gibt es eine eigene Gruppe, die von einem erfahrenen Übungsleiter angeführt wird.

„Es handelt sich um einen Trainingslauf, bei dem sich ausgiebig über das scheidende Jahr unterhalten wird und einfach Spaß gehabt werden soll. Jeglicher Kommerz bleibt buchstäblich auf der Strecke.“ erklärt Stefan Cink, Organisator des Laufs. So gibt es beispielsweise keine Zeitmessung und auch kein Startgeld. Angepeilt wird eine ca. 7km lange Strecke, die für jeden Hobbyläufer gut zu bewältigen ist. Den obligatorischen Tee im Anschluss an den Lauf, wird es selbstverständlich auch wieder geben.

Siegfried Krause aus Sennelager, Mitorganisator des Laufs, leitet seit einiger Zeit einen Lauftreff für Flüchtlinge. „Aufgrund der ausdrücklichen Einladung an die Gruppe durch Stefan Cink wird sicherlich der ein oder andere auch den Weg nach Schloß Neuhaus finden“ weiß Krause zu berichten. So setzt der Sylvesterlauf des SV Poseidon in diesem Jahr ein deutliches Zeichen für Toleranz und Integration. „Ich weiß, dass nicht jeder meiner Meinung ist. Sowohl durch meine Erziehung, aber auch durch meine langjährige Teilnahme am Vereinsleben bin ich zutiefst davon überzeugt, dass wir hier das Richtige tun.“ so Cink. „Ich bin gespannt, wer am 31. Dezember mit mir an der Startlinie steht.“

 

Ergebnis der diesjährigen Vereinsmeisterschaften

Die Vereinsmeisterschaften 2017 sind schon wieder Geschichte. Ein Blick auf die Ergebnisse lässt die Augen von Inga Scheike glänzen. "Viele Schwimmerinnen und Schwimmer haben wieder großartige Leistungen erbracht!" freut sich die sportlich technische Leiterin des SV Poseidon. "Teilweise sogar auf Ansage!" ergänzt ihr Mann René Scheike, der ebenfalls Woche für Woche am Beckenrand steht und sichtlich stolz auf seine Schützlinge ist. "Insgesamt hatten wir 68 Teilnehmer und 149 Starts" resümiert Inga. Besonders gut wurden wieder die Familienstaffeln angenommen. In den unterschiedlichsten Disziplinen durften Mamas, Papas oder Geschwister mit ins Wasser springen und zeigen, dass auch sie im Wasser eine gute Figur abgeben. 24 Eltern-Kind-Staffeln und 10 Poolnudelstaffeln standen am Ende auf dem Meldeergebnis. "Das unterstreicht im besonderen Maße die familiäre Ausrichtung des Vereins. Es hat sich unter den Eltern mittlerweile herumgesprochen, dass der Spaß im Vordergrund steht und so ist es nicht weiter verwunderlich, dass nicht nur das Foyer des Hallenbads mit Eltern gefüllt ist, sondern auch die Schwimmhalle" so Inga weiter.

Besonderer Dank gilt den zahlreichen Kuchenspendern sowie den vielen Helfern, ohne die es die Vereinsmeisterschaften in dieser Form nicht geben würde!

Bevor der erste Startschuss fiel, ehrten Inga, Sarah und Jenny noch die jüngsten Teilnehmer.  

David Jäger - 2011
Fabian Güth - 2011
Alice Nickel - 2010
Amielina Halstyan - 2010
Lotta Heidemann - 2010

Zu den Ergebnissen:

Vereinsmeister männlich:

1. Felix Mikus
2. Philip Lütke-Bexten
3. Kai Münsterteicher 
4. Ivan Macht
5. Sven Kilian
6. Kemper Julian

Vereinsmeister weiblich

1. Silvia Zelenjak
2. Laura Feldmann
3. Selina Nitschke
4. Tina Zelenjak
5. Malin Tausch
6. Lara Scheike

 

Vereinsmeisterschaften 2017

Liebe Schwimmerinnen und Schwimmer,

es ist wieder soweit. Die Vereinsmeisterschaften stehen an. Am Sonntag, den 26.11.2017 starten wir bereits um 13:30 Uhr mit den diesjährigen Wettkämpfen. Über eine rege Beteiligung oder auch nur Ihren Besuch im Residenzbad Schloß Neuhaus würden wir uns sehr freuen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. 

Erstmalig ist in diesem Jahr eine vollständige Online-Anmeldung möglich. Das Formular finden sie in der Rubrik "Vereinsmeisterschaften 2017" links im Menü - oder klicken Sie einfach HIER.  

 

Poseidon wird digital - bitte abstimmen!

Der Poseidon hat bei der Initiative #einfachdigital der Sparkasse Paderborn-Detmold das Projekt "Digitalisierung der Vereinsmeisterschaften" angemeldet. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr uns dabei helft, die Vereinskasse etwas aufzubessern. Gebt dazu einfach auf dieser Seite euren Namen und die Handy-Nummer an und bestätigt die Angabe mit dem SMS Code, den ihr bekommt.

 einfachdigital Logo