12-Stunden-Schwimmen am 20. August

Am 20. August fällt um 9 Uhr der Startschuss zum 12-Stunden-Schwimmen im Residenzbad in Schloß
Neuhaus. Der heimische SV Poseidon feiert sein 50jähriges Bestehen und richtet aus diesem Grund
ein Event der besonderen Art aus.
„Bei uns steht der Spaß-Faktor im Vordergrund.“ so Stefan Cink, 1. Vorsitzender und Organisator des
Rennens. „Jeder Teilnehmer darf so viel und so lange schwimmen, wie er möchte und muss natürlich
nicht 12 Stunden am Stück im Schwimmbecken verbringen, sondern kann innerhalb der
Veranstaltungszeit beliebig viele Pausen einlegen.“ „Dies entspricht auch der Kultur im Verein.“
ergänzt die technisch-sportliche Leiterin Inga Scheike. „Seit nunmehr 50 Jahren sind wir mit unserem
Freizeitsport-Angebot bei Jung und Alt äußerst erfolgreich. Dies spiegeln auch die aktuellen
Mitgliederzahlen wieder.“ so Scheike.
Teilnehmen darf jeder, der mindestens 100m am Stück schwimmen kann und gesundheitlich in guter
Verfassung ist. Das niedrige Startgeld von 3€ wird einem guten Zweck zur Verfügung gestellt. Alle
Teilnehmer erhalten eine Urkunde. Jeder Schwimmer, der darüber hinaus 1000m und mehr
geschwommen ist, erhält das Schlüsselband "1000 für Schloß Neuhaus". Die Sieger/innen jeder
Altersklasse erhalten zusätzlich einen sehenswerten Pokal.
Als Pokal-Sponsor konnten die Stadtwerke Paderborn gewonnen werden. Darüber hinaus hat sich
Geschäftsführer Christian Müller noch etwas ganz Besonderes ausgedacht: Zusätzlich zu den Pokalen
sponsern die Stadtwerke fünf Schwimmkursteilnahmen beim SV Poseidon. „Eine fundierte
Schwimmausbildung ist sehr wichtig für unsere Jüngsten. Das kann man unserer Meinung nach am
besten im Verein vor Ort lernen.“ so Müller. Die Schwimmkurse werden am 11. September im
Rahmen des Familienfestes des SV Poseidon auf der Festwiese hinter der Schloßhalle (ehemals
Bürgerhaus) verlost. Die Teilnahme an der Verlosung ist ab dem 21. August möglich. Dazu muss
lediglich eine E-Mail an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit dem Betreff "Schwimmkurs"
geschickt werden, die den Namen und die Adresse des Absenders enthält. Zusätzlich sind auch
Anmeldungen auch im Rahmen des Familienfestes vor Ort noch möglich. Der Rechtsweg ist
ausgeschlossen, eine Barauszahlung ist nicht möglich.

Weitere Infos finden Sie auch auf der Seite des 12-Stunden-Schwimmens.