Bericht vom 12-Stunden-Schwimmen

Um 9 Uhr startete am 20.August das erste 12-Stunden-Schwimmen des SV Poseidon Schloß Neuhaus. 80 Starter sollten am Ende der Veranstaltung insgesamt 335,5km im Residenzbad zurücklegen. „Mit so einem starken Ergebnis hätten wir nicht gerechnet“ berichtet Stefan Cink, Organisator des Rennens. „Vor allem aber, freut mich die große Bandbreite. Vom Gelegenheits-Schwimmer bis zum ambitionierten Hobby-Schwimmer waren alle vertreten. Der Spaß am Schwimmen sollte im Vordergrund stehen und das ist uns eindrucksvoll gelungen.“ ist sich Cink sicher. Auch Christian Müller, Geschäftsführer der Stadtwerke Paderborn, sprang kurz vor Schluss noch ins gut temperierte Nass und schwamm ad hoc 2.500m. „Ich habe hier beim SV Poseidon schwimmen gelernt und habe auch eine Weile aktiv am Schwimmtraining teilgenommen“ erläutert Müller seinen Einsatz. „Hier habe ich einiges gelernt und fühle mich dem Verein nach wie vor verbunden“.

Die herausragendste Leistung des Tages zeigte jedoch Felix Mikus. Der 23-Jährige schwamm insgesamt 25.000m. Bei den Frauen waren es gleich drei junge Damen, die die größte Ausdauer im Wasser zeigten. Silvia Zelenjak (12), Tina Zelenjak (10) und Lara Scheike (11) hörten erst auf, als auf dem Zählzettel das Kreuz bei 16.000m gemacht wurde. „Nicht auszudenken was passiert, wenn die Mädels weiter so trainieren und diese hohe Motivationsfähigkeit beibehalten“ stellt Inga Scheike, sportlich-technische Leiterin des SV Poseidon, im Anschluss anerkennend fest.

Die Siegerehrung nahmen Christian Müller und Stefan Cink vor. Zuerst dankte Cink allen Helfern und Helferinnen, ohne die das Event definitiv nicht durchführbar gewesen wäre. Viele waren die ganze Zeit anwesend und erleichterten die Einsatzplanung dadurch erheblich. Im Anschluss dankte er sehr herzlich den Stadtwerken Paderborn für die finanzielle Unterstützung.

Hier die Ergebnisse im Details:
Bis 9 Jahre weiblich
1. Maraira Kamp 2.500m
2. Nada Menasra  2.000m
3. Sina Labuhn  1.100m

10 bis 13 Jahre weiblich
1. Silvia Zelenjak 16.000m
1. Tina Zelenjak 16.000m
1. Lara Scheike 16.000m

18 bis 39 Jahre weiblich
1. Sarah Röttgerkamp  7.700m
1. Inga Scheike   7.700m
3. Anita-Melanie Leibenger 2.000m

40 Jahre und älter weiblich
1. Nadine Paduch   10.000m
2. Barbara Sprenger  8.000m
3. Sandra Feldmann-Schäfers 2.000m

10 bis 13 Jahre männlich
1. Tim Paduch  11.000m
2. Timo Scheike  5.600m
3. Pierre Leibenger 2.000m

14 bis 17 Jahre männlich
1. James Deeks  10.000m
2. Maurice Günther 4.000m
3. Tom Gerß  2.100m

18 bis 39 Jahre männlich
1. Felix Mikus  25.000m
2. Tobias Röttgerkamp 7.700m
3. Michael Vogel  6.000m

40 Jahre und älter männlich
1. Christoph Paduch 20.000m
2. Rainer Jost  8.000m
3. Hans-Jörg Minas 5.000m
3. Ingemar Hansmann 5.000m