Schloß Neuhäuser Sylvesterlauf wieder ein voller Erfolg

Am 31. Dezember versammelten sich um 14:00 Uhr gut 40 Fans des Ausdauersports auf dem Parkplatz am alten Forsthaus im Wilhelmsberg, um für ca. 1 Stunde zu laufen oder zu walken. Anders als bei vielen anderen Läufen zu Sylvester, ging es jedoch nicht um Bestzeiten oder darum, die Ziellinie als Erster zu überqueren. „Traditionell geht es darum, das vergangene Jahr bei einer entspannten Runde Sport gemeinsam ausklingen zu lassen. Sport ist wohl die gesündeste Art der Völkerverständigung.“ sind sich Stefan Cink und Siggi Krause einig. Die beiden sind die Organisatoren des Laufs. „Umso so erfreuter war ich über unsere Gäste aus Afghanistan, Groß Britannien und Slowenien. Alle haben mir versprochen, beim nächsten Mal wieder mit dabei zu sein.“ resümiert Cink hocherfreut. Zum wiederholten Mal war auch Gerrit Guthoff mit einem Teil seiner Jugendgruppe des TSV Schloß Neuhaus mit dabei, so dass das Teilnehmerfeld auch vom Alter her buntgemischt die 8km lange Strecke absolvierte. Abschließend wurde bei einer Tasse Tee noch kurz über das anstehende Abendprogramm gesprochen.

Sylvesterlauf 2017

Sylvesterlauf 2017